THE BAND

Die preisgekrönte Band STINGER wurde 2016 gegründet. Kopf und Rhythmusgitarrist der Band ist Matthew Sting. Die Stimme der Band gehört zu Martin „Schaffi“ Schaffrath. Die Lead-Gitarre spielt das jüngste Bandmitglied, Adrian Seidel. Sammy Sin sitzt am Schlagzeug und Simon Simon beherrscht nicht nur seinen Bass ausgezeichnet, er findet auch für jede technische Herausforderung eine Lösung. Aber wie sind die Fünf überhaupt erst zu einer Band geworden? Matthew Sting, zu der Zeit als Schlagzeuger bei einer anderen Band beschäftigt, bekam 2016 einen Anruf von einem befreundeten Musiker, den er bei einer Show von dessen Band am Bass vertreten sollte. Es wurden dann zwei Shows draus, aber bei der ersten Probe zum ersten Gig, lernte Matthew den jungen Chemnitzer Gitarristen Adrian kennen. Er war gleich beeindruckt, was dieser junge Kerl mit gerade mal Anfang 20 auf der Gitarre anbietet und dachte sich, dass er ihn auf alle Fälle dabei haben wolle, wenn er mal eine eigene Band gründen sollte. Mitte 2016 trafen sich Matthew und Adrian zum gemeinsamen Zappen durch Matthew‘s Demo-Songs. Schnell stellte man fest dass der Musikgeschmack nahezu identisch ist, was Adrian da hörte, gefiel ihm, und so entstand der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von „STINGER“.

“…Mit diesem Sound, der gut gespielten Darbietung und dem charismatischen Sänger räumen STINGER sowieso ab, sobald sie live spielen..”

-Jenny Rönnebeck // RockHard

Zur Urform der Band gehörte auch schon Multitalent Simon. Der Bassist der Band war zuvor Lead-Gitarrist in einer anderen Hardrock-Kombo und spielt nicht nur Gitarre und Bass, sondern auch noch Klavier. Martin „Schaffi“ Schaffrath war schon immer der Wunschkandidat für den Gesang in Matthew‘s eigener Band. Ursprünglich dachte sich der Stinger-Gitarrist, dass es eine gemeinsame Charity-CD geben würde und gut. Dafür sollte Schaffi einsingen. Matthew und Schaffi kannten sich aus ihrer vorherigen gemeinsamen Musiker-Zeit. Da Schaffi aber ein sehr gut gebuchter Mann ist, war es Matthew nicht in den Sinn gekommen, ihn auf eine neue Band anzusprechen. So kam der kleine lebensfrohe Fuldaer auch wirklich erst ganz kurz vor den Gesangsaufnahmen zur Band. Damals noch mit Teh Rencil am Schlagzeug hatten alle Bock was Eigenes zu machen und trafen sich im Proberaum. Die unverbindliche Session traf die fünf Jungs mitten ins Herz – alles hörte sich gut an, alles schien richtig zu sein. Es wurden sofort Nägel mit Köpfen gemacht! Gott sei Dank – denn so entstand STINGER! Beim ersten Deutschen Pop & Rock Preis 2017 in Siegen räumten STINGER erstmals in der Kategorie „Beste Hardrock Band Deutschlands“ ab und bewiesen, dass die Entscheidung richtig war. Seit 2021 hat die Band einen neuen Schlagzeuger – Sammy Sin. Seinen ersten gemeinsamen Gig hat der junge Stuttgarter erst kürzlich absolviert und wurde mit fettem Applaus der Fangemeinde offiziell in die STINGER-Familie aufgenommen.